DSC_8310
Reisedepeschen

Raus in die Welt mit euch!

Schon mal im Buchladen gesessen und einen Blog-Beitrag auf dem Smartphone getippt? I did it. (Kann natürlich sein, dass ich diesen Beitrag erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentliche. Hexhex. :-))

Als ich eben durch die unzähligen Reiseführer blätterte, wurde mir wieder einmal bewusst wie aufregend und befreiend Reisen sein kann. Man, nein ich, werfe Ballast über Bord und vergesse für einige Zeit den Alltag und Job. Ich lasse all das bereits hinter mir, wenn ich am Flughafen in den Flieger steige. Nichts ist befreiender als ein bevorstehendes Abenteuer.

Bevor ich meine Reise nach Thailand plante, half mir vor allem Connis Blog. Sie erzählt dort von all ihren Abenteuern, von ihren Sehnsüchten und gibt Tipps, wie man sich als Backpacker durchschlägt.

In gewisser Weise half Conni mir, mich vor den Ängsten und der Ungewissheit zu befreien und das Abenteuer Thailand zu wagen. Und gerade Thailand bietet sich für Einsteiger super an. Es gibt unzählige Busse, Bahnen sowie Taxis und TukTuks. Es gibt Stadtpläne, es gibt viele Reisende, die euch immer irgendwo über den Weg lauf werden. Scheut euch nicht und zieht einfach los. Packt den nötigsten Kram in den Rucksack, bucht euch ein Flugticket und lasst den Trubel hinter euch. Stürzt euch ins Abenteuer.

Ihr werdet es lieben und immer mehr die Welt mit anderen Augen sehen. Es gibt so viel zu entdecken. Meine Reiselust ist geweckt. Let’s go.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply